FlatPress My FlatPress blog FlatPress Admin 2024 2024-04-25T09:00:20+00:00 Admin ~/ Ein Morgenschön ~/?x=entry:entry231027-235649 2023-10-27T23:56:49+00:00 2023-10-27T23:56:49+00:00

Ein Morgenschön möcht‘ in mir lesen
und Träume tauchen ab ins Licht,
als wär’ ihr Wünschen nie gewesen,
weil dieser Tag sie neu verspricht.

Sein Strahlen tanzt in allen Bäumen,
ein wildes Lied sitzt froh im Gras.
Das Hoch der Düfte steigt aus Räumen
der Blumenstatt, wo sie einst saß. [Mehr lesen…]

Woran wir arbeiten sollten ~/?x=entry:entry231027-233354 2023-10-27T23:33:54+00:00 2023-10-27T23:33:54+00:00

Wir sollten unbedingt weiter daran arbeiten, Egoismus, Gier, Gewinnmaximierung und Emporsteigen auf dem Rücken der Schwächeren als die einzigen, der menschlichen Natur entsprechenden Werte zu etablieren. Schließlich kann es quasi jeden treffen, zu den oberen Zehntausend zu gehören (wenn man nicht ohnehin schon zu ihnen gehört). Und wer will sich das schon durch solchen Nonsens wie Empathie, Solidarität, Gewissen oder gar der Förderung des Sozialstaats verbauen, wo die Chance, dass man davon etwas hat, deutlich geringer ist …

© Sascha Besier

Mehr Empörung bitte ~/?x=entry:entry230923-122154 2023-09-23T12:21:54+00:00 2023-09-23T12:21:54+00:00

Ich finde, es müssten noch mehr Dinge gefunden werden, über die man sich empören kann. Denn ich fühle mich immer noch nicht ausreichend davon abgelenkt, sinnvolle Dinge zu tun und freundlich zu anderen zu sein.

© Sascha Besier

Ruhe des Alters ~/?x=entry:entry230713-164716 2023-07-13T16:47:16+00:00 2023-07-13T16:47:16+00:00

Im Alter wird man ruhiger. Wahrscheinlich ist es deshalb auf Friedhöfen so still.

© Sascha Besier

Der unverständliche Gott ~/?x=entry:entry230516-172708 2023-05-16T17:27:08+00:00 2023-05-16T17:27:08+00:00

Wenn wir Gott als Symbol für Dinge verwenden, die wir nicht verstehen, muss es für manche Menschen einen Gott geben, der Ironie heißt.

© Sascha Besier